„Basare, Sand und Kardamom“ - Vom Atlantik zum Nil
280 Seiten, 290 Farbabbildungen, gebunden mit extra Beiheft der Sprachlektionen zum Herausnehmen
ISBN 978-3-00-032385-0

€ 26,90 erhältlich im Buchhandel, bei Weltbild oder bei Amazon oder bei der Autorin portofrei innerh. Deutschland 08031/45513 info@hamra-rosenheim.com

Ägypten, Tunesien, Libyen, Marokko -
Hildegard Weiss berichtet, wie es früher war, vor dem Wandel in der arabischen Welt.

Das Glück des Reisens, die Freude am Dasein sind allgegenwärtig in diesem Buch und der Duft nach Kardamom und Zimt steckt zwischen den Zeilen.

  Zu Fuß, zu Kamel, mit Fahrrad, Bahn und Bus bereiste die Autorin viele Male die Länder Nordafrikas, als noch nicht der Stachel des Terrors die Welt vergiftete.

Ein „must have“
für alle, die es bisher versäumt haben, die Länder Nordafrikas zu bereisen und für diejenigen, die sich glücklich zurück erinnern möchten.

Schlagen Sie „Basare, Sand und Kardamom“ auf und tauchen Sie ein in die verschiedenen Kulturen, in die vielschichtige Welt zwischen Atlantik und Nil: heiter und friedfertig, wie sie früher war und wie sie auf ihren unzähligen Reisen durch die nordafrikanischen Länder als alleinreisende Frau erlebt wurde von der Autorin.

„Al meskina“, die „arme, schutzlose Frau“, schließt interessante Kontakte, blickt hinter die Lehmmauern und in die Kochtöpfe, lässt Frauen aus dem Nähkästchen plaudern über die „artgerechte Haltung“ des arabischen Ehemannes. Sie läßt in ihre Geschichten viel Hintergrundwissen einfließen über geschichtliche und ethnologische Zusammenhänge, über Denkweisen, Sitten und Traditionen.

Ein Schatzkästlein mit 280 Seiten und 290 Farbabbildungen tut sich auf, ein vergnügliches, aufwendig gestaltetes Buch, geschrieben mit einer großen Portion Humor in einer bildhaften Sprache.